OPEN CALL / Ausschreibung

click here for ENGLISH VERSION

Im Rahmen des Ausstellungsprojekt DISPLA(Y)CED sollen formale, ästhetische und inhaltliche Auseinandersetzungen mit den Themen “display” und “displace” temporär als Großflächenplakate im Stadtraum Dresden präsentiert werden.

Dafür können Werke eingereicht werden die sich künstlerisch, oder dokumentarisch, explizit mit Prozessen des verdrängen, verschieben, versetzen (displace), Ersatz und Distanz (displacement), bzw. mit Aspekten des darstellen und auslegen (display) auseinandersetzen.

Mit DISPLA(Y)CED soll der urbane Außenraum als Projektionsfläche für zeitgenössische Kunst genutzt werden. Die Arbeiten werden im Stadtraum für jeden zugänglich und rezipierbar sein und forcieren eine gesellschaftliche Reflexion und unkonventionelle Wahrnehmung künstlerischer Strategien. Im billboard-Format nehmen sie visuell Einfluss auf den Alltag der Dresdner Stadtbewohner und können als Störstelle, Aufheller oder Denkanstoß interpretiert werden.

Eine Fachjury wird aus allen Einreichungen 35 Arbeiten auswählen, welche vom 8. – 18. August 2017 als Großflächenplakate in 356 cm x 252 cm im Stadtgebiet Dresden platziert werden.

Bis zum 15.5.2017 kann jeder Künstler bis max. 3 Werke unter: project@feuerwache-loschwitz.de einsenden.

Voraussetzung für die Bewerbung ist eine zwingend auf die Größe 356 x 252 cm optimiert eingesandte Datei als jpg oder pdf Format, in 150 dpi Auflösung. Zudem muss eine Vorschau (Breite 22cm / 300 dpi Auflösung) und eine kurze Beschreibung der jeweiligen Arbeit, sowie eine kurze aussagefähige Vita des Künstlers mitgesandt werden. Die eingereichte Arbeit sollte sowohl formal wie stilistisch für Großflächenplakate geeignet sein. Der Ausdruck erfolgt durch den Veranstalter. Mit der Einsendung erklären sich alle Teilnehmer damit einverstanden, dass ihre Arbeiten durch DISPLA(Y)CED dokumentiert und unter Nennung des Künstlers in digital- und Printmedien veröffentlicht werden dürfen.

Die Bekanntgabe aller Teilnehmer erfolgt bis zum 1.6.2017. Wir freuen uns auf ihre Bewerbung!

Im Rahmen von DISPLA(Y)CED wird zudem eine zusammenfassende Publikation mit weiteren künstlerischen Beiträgen und Texten erscheinen und in einer gleichnamigen Ausstellung vom 11.8.-3.9.2017 in der Galerie der Alten Feuerwache Loschwitz, weitere zeitgenössische und themenbezogene Arbeiten internationaler Künstler/innen präsentiert.

Das Projekt ist gefördert durch die Stiftung Kunstfonds.

DISPLA(Y)CED – Open Call / ENGLISH VERSION

As part of the exhibition project DISPLA(Y)CED it is our intention to temporarily present formal, aesthetic and contentual examinations of the themes „display“ and „displace“ as billboard-sized posters within the city of Dresden. You can submit artistic or documantary works dealing with processes of replacement, displacement, supplantation or displays and depictions.

DISPLA(Y)CED is meant to use urban outdoor space as a projection surface for contemporary art. Being displayed in an urban space, the pieces will be accessible to and receivable for everyone and thus force social contemplation and unconventional awareness of artistic strategies. With their billboard size they will exercise a visual influence on everyday life in Dresden and they can be interpreted as discontinuity, brightener or food for thought.

Each artist can submit a maximum of 3 pieces to project@feuerwache-loschwitz.deand the deadline is 5/15/2017. An expert panel will choose 35 works out of all submissions and these will be placed within the city limits of Dresden as billboard posters, sized 356cm x 252cm, from August 8th to August 18th 2017.

Requirement for the application is a jpg or pdf file with a resolution of 150dpi and optimized for a size of 356cm x 252cm. In addition, a preview (width 22cm / 300dpi), a short description of the piece as well as a short but meaningful résumé have to be submitted. The submitted work should be formally as well as stylistically suitable for a billboard sized poster. The print will be handled by the organizer. By applying, every participant agrees to have their works documented and published, along with their names, in digital and print media by DISPLA(Y)CED.

The announcement of all participants will be made before 6/1/2017. We are looking forward to your submissions!

Within the scope of DISPLA(Y)CED an additional synoptic publication containing further artistic contributions and texts will be released in an eponymous exhibition from August 11th until September 3rd 2017 at the Galerie der Alten Feuerwache Loschwitz.

This project is sponsored by STIFTUNG KUNSTFONDS.