FLECHTWERK – Angela Hampel und Udo Haufe

21.05.–19.06.2021

Angele Hampel & Udo Haufe, Verstrickung, Mischtechnik

Mit einem Motiv auf 16 Blättern hat es begonnen – Udo Haufe gab den Anstoß zu einem künstlerisch spielerischen Austausch mit Angela Hampel.

Da begaben sich Zwei auf eine Reise, in einen Buchstabenwald, zwischen hohe Wellen und trugen verwegen Früchte in die Welt.
Ein geheimnisvolles Spiel des sich Aufeinandereinlassens, neugierig und leicht, ein schönes und aufregendes Erlebnis!

Am Ende stehen 16 Unikate mit ganz eigenem Charakter.

PAPERWORKS – Matthias Lehmann

Eröffnung: FR 09.04.2021 um 20 Uhr

Kuratorische Begleitung: Dr. Carolin Quermann, Kustodin Städtische Galerie Dresden

Katalog zur Ausstellung:
PAPERWORKS
Matthias Lehmann
9. April bis 8. Mai 2021
Hrsg.: Kunst- und Kulturverein Alte Feuerwache Loschwitz
Autor*innen: Dr. Carolin Quermann, Kustodin Städtische Galerie Dresden
ca. 40 Seiten, 17 x 24 cm Softcover, Klebebindung

Für einen Besuch der Galerie:

Der Besuch der Ausstellungen ist aktuell leider nicht möglich. Die Installation von Matthias Lehmann ist aber sehr gut von außen einsehbar. Die Tore der Feuerwache stehen 24 Stunden am Tag offen, sodass Sie sich die Ausstellung noch bis zum 15. Mai jederzeit anschauen können.

verorten – besetzen – einnehmen // 25.–27. Juni 2021

Mona Sophia Freudenreich – Künstlergruppe Hrrrrrrr – Josef Panda

Die Alte Feuerwache Loschwitz gibt das Haus temporär für Studierende der Hochschule für Bildende Künste Dresden frei. Dabei werden Student*innen aufgefordert, sich einzeln, in Gruppen oder als Klassenverband mit ihrem Konzept für einen oder mehrere Räume zu bewerben. Zur Verfügung stehen der Dachsaal, die Galerie, die Trille und der Garten. Dabei können sowohl raumbezogene Installationen und temporäre Ausstellungen entstehen als auch Raum für Performance geschaffen werden. Der Charakter einer Intervention ist wünschenswert.

 

Galerieraum sucht Beschäftigung 28.01.–28.02.2021

Foto: Arend Zwicker (Ausstellungsansicht “Vier Gebilde” 2019)
Da wir aktuell keine Ausstellungen durchführen können, haben wir uns dazu entschieden, unsere Galerie anderweitig zu nutzen/Euch zur Verfügung zu stellen: Ob tage-/wochenweise als Fotolocation fürs nächste Portfolio oder als Experimentalraum für Performance und Tanz mit Liveübertragung – uns haben viele Ideen erreicht und nun wollen wir den Raum freigeben. Schreibt uns eine Mail an maren.marzilger@feuerwache-loschwitz.de mit Eurem Nutzungswunsch und dem gewünschten Zeitraum (28.01.–28.02.2021) und wir tackten Euch ein.

Nutzungshinweis: Die Galerie wird so übergeben wie übernommen. Da wir alle gerade mehr und weniger kämpfen, wird es keine feste Miete geben. Der Verein freut sich im Gegenzug aber über eine Spende, im Rahmen Eurer Möglichkeiten, natürlich gegen eine Spendenquittung.