Dresden Residents #1 2023 – Ann-Kristin Källström – Skövde, Chie Mori – Hamburg, Mischa Reska – Salzburg

Dresden Residents #1 2023
14.03. bis 30.03. 2023
Eröffnung : 13.03.2023, 20:00 Uhr

Ann-Kristin Källström – Skövde
Chie Mori – Hamburg
Mischa Reska – Salzburg

In diesem März zeigt die Alte Feuerwache Loschwitz im Rahmen des Austauschprogramms „Dresden Residents“ Positionen von Ann-Kristin Källström – Skövde, Chie Mori – Hamburg, Mischa Reska – Salzburg. Organisiert in Zusammenarbeit mit der Grafikwerkstatt Dresden und gefördert durch das Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden präsentiert die Galerie Werke der drei Künstler*innen parallel zu ihrem Arbeitsaufenthalt in der Grafikwerkstatt.

03.02.2023 – 19.30 Uhr – Andreas Otto, GEHEIMNISVOLLES ALBANIEN – Reisereportage

Andreas Otto
GEHEIMNISVOLLES ALBANIEN

Im Norden Albaniens locken hohe Berge, im Süden das mediterrane Flair und dazwischen
eine kunterbunte Mischung aus gastfreundlichen Menschen, faszinierender Natur und
spannender Geschichte.

Jahrzehnte lang war Albanien ein weißer Fleck auf der Landkarte. Das Land schottete sich bis Anfang der 1990er Jahre vollkommen von der Außenwelt ab. Seitdem öffnet sich Albanien
zaghaft und gibt seine großartige Schönheit preis, die jeden Besucher erstaunen lässt.
Unzählige Male bereiste der freie Journalist und Fotograf Andreas Otto aus Dresden das
geheimnisvolle Land auf dem Balkan. Von Norden nach Süden, querfeldein, zu Fuß, auf dem Wasser und mit dem Auto. Majestätische Berge und reißende Flüsse, Jahrhunderte alte,
mitunter fremde Kulturen und natürlich die überaus liebenswerten Menschen begleiteten
ihn und beeindruckten ihn so sehr, dass er immer wieder nach Albanien kam, um Neues zu
entdecken und mit der Kamera festzuhalten. Von seinen mitunter kuriosen Erlebnissen
erzählt er live, authentisch und unterhaltsam in seiner Multivisions-Reisereportage.

Die Reise beginnt ganz im Norden, in den verwunschenen Bergen, wie die Menschen ihre
Heimat nennen. Über den höchsten Berg Albaniens geht es nach Süden, durch verschlafene
Dörfer und in altehrwürdige Städte, die zum Weltkulturerbe gehören. An glasklaren Seen
vorbei und quer durch beeindruckende Landschaften erreichen wir bald das türkisblaue
Meer mit seinen einsamen Buchten und bunten Fischerbooten.

Erleben Sie eine Komposition aus eindrucksvollen Bildern, lebendigen Filmsequenzen und
stimmungsvoller albanischer Musik. Lassen Sie sich verzaubern von einem Land, welches
noch immer mystisch und geheimnisvoll erscheint.
Dauer: ca. 120 min, mit einer Pause nach ca. 70 min.

11.11.2022 – 20 Uhr – Vernissage – Anna Myga Kasten – 12.11. – 18.12.2022

Anna Myga Kasten – 12.11. – 18.12.2022
Eröffnung: FR. 11.11.2022 – 20 Uhr

Die voluminösen Papierobjekte von Anna Myga Kasten bilden sich aus einer Metamorphose des ehemals vertrauten Materials, welches sich wuchernd durch den Raum bewegt und die Form aus seinen statischen Möglichkeiten heraus findet. Sie sind frei von konkreter Zuordnung. Viel mehr suchen die Formen eine Schnittstelle verschiedener Assoziationen, zielen auf die Imaginationskraft des Betrachters und verwandeln sich je nach subjektivem Blickwinkel.

https://www.anna-myga-kasten.info

Dresden Residents 2022 #2 – Anna Chlebowska [POL], Anna Voreux[FRA], Marina Bobou[GRC]

Dresden Residents 2022 #2 – Anna Chlebowska [POL], Anna Voreux [FRA], Marina Bobou [GRC]

Eröffnung: 26.09.2022 – 20:00 Uhr
Es spricht: Martin B. Chidiac

Vom 27.09. bis 14.10.2022 zeigt der Kunst- und Kulturverein
Alte Feuerwache Loschwitz im Rahmen des Austauschprogramms
„Dresden Residents“ Positionen von Anna Chlebowska [POL], Anna Voreux [FRA],
Marina Bobou [GRC].

Organisiert in Zusammenarbeit
mit der Grafikwerkstatt Dresden und gefördert durch das Amt für Kultur
und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden präsentiert die Galerie
Werke der drei Künstler*innen parallel zu ihrem Arbeitsaufenthalt
in der Grafikwerkstatt.