SA. 09.02. – 20 Uhr club|debil – Psychoakustische Konditionierung XIII

Da ein Asper vermutlich dem schnarrenden beziehungsweise brummenden Geräusch eines fliegenden Käfers oder eines Kolbenmotors, sowie amplituden- beziehungsweise frequenzmodulierten Tönen mit Modulationsfrequenzen zwischen ungefähr 30 und 300 Hz entspricht, könnten wir uns an diesem Abend ebenso der Wahrnehmbarkeit von Fahrzeugaußengeräuschen in Schwimmbädern als auch der historischen, ästhetischen und psychoakustischen Aspekte des Phänomens Dissonanz und dessen Anwendung im Bereich der Fahrstuhlmusik widmen. Auf jeden Fall gibt es verwirrende Klänge aus den Intonarumori-Schalltrichtern des Club|Debil.

SO. 24.02. – 20 Uhr club|debil – Sunday ChillOut

In Kooperation mit dem club|debil laden wir zum allmonatlichen Sunday ChillOut. Das Mitbringen eigener Tonträger mit definitiv untanzbarer Musik ist auf jeden Fall erwünscht. Ein Abend voller Obskuritäten in Sachen Klang, Ambient, Soundscapes, Fieldrecordings, Klangkunst, Hörbildern, Klangcollagen, und artverwandten Genres. Hier machst du besser das Ohr auf!

FR. 15.03. Tag der Druckkunst

In der hauseigenen Lithowerkstatt wird einer der besten und namhaften Dresdner Lithografie-Künstler und -drucker, Volker Lenkeit, von 13 – 18 Uhr sein Schaudrucken anbieten mit Erläuterungen zur Geschichte der Lithografie wie zur Technik selbst, vom Schleifen des Steines zu den Möglichkeiten, mit fetthaltigen Materialien auf den Stein zu zeichnen, deren Korrekturmöglichkeiten, das Präparieren des Steines bis zu seinen jahrzehntelangen Druckerfahrungen.

Eine Etage höher im Haus können sich Interessierte in einem von Gabriele Schluttig und Maren Marzilger geleiteten Workshop von 10 – 15 Uhr im Linolschnitt versuchen, welcher auf der Walzenpresse gedruckt werden kann.

Für die zum Mitnehmen entstandenen eigenen Drucke wird hierbei um einen kleinen Materialunkostenbetrag gebeten.

Beteiligte Künstler/innen

Gabriele Schluttig
Volker Lenkeit

Ansprechpartner/in

Maren Marzilger
E-Mail: maren.marzilger(at)feuerwache-loschwitz.de
Telefon: +49(0)351-2678626

FR. 08. 03. 21 Uhr – Legion Of Swine / Fibonacci Drone Organ (UK) & StringStrang (NL)

Bereits zum dritten Mal ist Dave Procter aka Legion Of Swine zu Gast beim club|debil. Neben seinem Noise Project hat er diesemal auch die Fibunacci Drone Organ im Gepäck. Mit geringen Tonveränderungen werden Schwebungen erzeugt, die den Hörer aus dem Hier und Jetzt langsam in eine Traumwelt gleiten lassen. Ein Sound, der sich konsequent dem höher, schneller, weiter verweigert.

StringStrang ist ein musikalisches und visuelles Projekt, welches der niederländische Künstler Jan Kees Helms, aktiv seit den 1980er Jahren, 2010 startete.

Die Musik von StringStrang entsteht durch die Resonanz von Gitarrensaiten, kombiniert mit Feldaufnahmen und mit Effekten verfremdet. Sie bildet den Soundtrack zum visuellen Schaffenvon Helms. Bei StringStrang geht es um Wiederholung, Atmosphäre, Harmonie und Widersprüche. Eine Mischung aus Gitarren-Drones, Feldaufnahmen und Bildern erägänzt sich gegenseitig und konterkariert sich.