DRESDNER GESCHICHTENBÜRO Geschichten des Elbhangs

In dem Projekt Geschichten des Elbhangs geht es um die Dokumentation und Bewahrung verschiedener Lebensgeschichten. Dafür führen wir Gespräche mit Zeitzeugen, die in Ton und Bild festgehalten werden. Durch weitergehende Recherchen und Materialsammlungen entstehen interessante Geschichten und Lebensbilder. Am Ende werden diese Geschichten dann nach Themenschwerpunkten geordnet und in unterschiedlicher Form festgehalten und publiziert. Geplant sind hierfür ein Film, ein Hörbuch und eine klassische Buchform.

Das Projekt wird durch den Kunst- und Kulturverein „Alte Feuerwache Loschwitz“ in Kooperation mit dem Ortsverein Loschwitz-Wachwitz realisiert.

Kennen Sie Personen deren Geschichte sich für unser Projekt eignen würde, oder fühlen sie sich selbst angesprochen? Dann geben Sie unseren Kontakt bitte weiter, oder melden sie sich hier direkt an:

 

DRESDNER GESCHICHTENBÜRO Geschichten erzählen medial und real

Kinder sammeln und erzählen ihre Geschichten mit verschiedenen Medien. Ob Zeichnung, Druck, Geräusche, Musik oder Stimme, Foto oder Video – alles kann helfen, die eigene Geschichte spannend zu gestalten und sie anderen Menschen zu erzählen. Gemeinsam finden wir heraus, wie die Geschichten am Besten gestaltet werden können. Natürlich stellt sich zugleich auch die Frage, wem die Geschichte erzählt werden kann. Ob in einem Buch, einem Hörstück oder einem Beitrag im Internet – wir finden gemeinsam einen Weg zum Weitererzählen.

 

  • Termin: Montag 17-19 Uhr
  • Kursgebühr: 30,-Euro/monatlich
  • Kursleitung: Harald Schluttig/ Dresdner Geschichtenbüro

Offene Werkstatt (Erwachsene)

„form etwas…“
In den offenen Kursen steht die Technik des Handaufbaus im Mittelpunkt: Der Ton kann gewalzt, geschnitten und zusammen gesetzt werden zu Kästen, Vasen, Dosen oder Schalen, kann mit Rollen aufgebaut oder über Formen gewölbt werden. Aus einem Klumpen in der Hand werden Figuren, Menschen, Tiere hervorgezaubert. Die Gestaltungsmöglichkeiten mit Ton sind nahezu unerschöpflich, auch kombiniert mit Glas, Metall oder Holz. Lasst Eurer Phantasie freien Lauf!

  • Termin: jeden ersten Montag im Monat
  • Zeit: 17.00 – 19.00 Uhr
  • Kursart: offener Kursabend, 120 min.
  • Alter: für Senioren
  • Kursgebühr: 9 Euro pro Abend
  • Kursleiter(in): Karin Dorschner

Klavier für Anfänger & Fortgeschrittene

„beflügel mich…“
Das Angebot wendet sich an Anfänger und Fortgeschrittene aller Altersstufen. Notwendige theoretische Grundlagen werden praxisbezogen und spielerisch vermittelt. Die Vielseitigkeit musikalischer Ausdrucksformen kennen zu lernen, um die eigene Kreativität zu bereichern, soll Ziel des Kurses sein. Schon bei Anfängern wird neben Notenlehre von Anfang an auch Wert auf Improvisation und Gehörbildung gelegt.

 

Sowohl die klassische Klavierliteratur als auch Rock, Pop, Jazz und andere Formen der leichten Muse können je nach Wunsch und Fertigkeit des Schülers Gegenstand des Unterrichts sein. Vierhändiges Spielen ist fester Bestandteil des Unterrichts. Bei Interesse werden zum musikgeschichtlichen Überblick anhand exemplarischer Spielliteratur auch Kenntnisse in Tonsatz und Improvisation vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, doch kann auf Vorhandenes individuell und gezielt aufgebaut werden.

 

  • Termin: Montag, Dienstag
  • Zeit: nach Vorabsprache
  • Kursart: Einzelunterricht, 45 min
  • Alter: alle Altersgruppen
  • Kursgebühr: 75.- Euro / Monat
  • Kursleiter(in): Peter Lott
  • Mitzubringen: ein Klavier ;O)

Blockflöte (Grundkurs)

„spiel‘ mich…“
Die Blockflöte ist ein ideales, vergleichbar leicht erlernbares Einstiegsinstrument. In Gruppen oder Einzelunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene. Besonderer Wert wird auf eine spielerische, freudebetonte Aneignung musikalisch-rhythmischer Kenntnisse gelegt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Ein Instrument kann vermittelt werden.

 

Es werden keine musikalischen Grundkenntnisse vorausgesetzt. Noten, Tabulatoren bzw. Unterrichtsmaterial werden gestellt.

  • Termin: Deinstag, Mitwoch
  • Zeit: nach Vorabsprache
  • Kursart: Einzelunterricht, 45 min
  • Alter: alle Altersgruppen
  • Kursgebühr: 62,50 Euro / Monat
  • Kursleiter(in): Oliver Claus
  • Mitzubringen: eine Blockflöte! (Nasenflöte geht auch! ;O)