MI 9.5. / 19 Uhr KÜNSTLERGESPRÄCH – Inger Lise Rasmussen

Inger Lise Rasmussen – PHOTOGRAVUREN  Mittwoch 9.Mai 2018 – 19:00 Uhr Grafikwerkstatt Dresden EINLADUNG ZUM KÜNSTLERGESPÄCH 

Die Photogravur ist eine alte Form der „Nicht-Silber-Fotografie“. Mit ihr ist es möglich, ein Foto als Original Tiefdruck zu drucken. Sie wurde von Fox Talbot erfunden und erhielt ein Revival, als der dänische Künstler und Fotograf Eli Ponsaing entdeckte, dass die Photopolymerplatten, die in der Druckindustrie verwendet werden, in der Photogravur sehr gute Ergebnisse erzielten.

Die bekannte dänische Künstlerin Inger Lise Rasmussen wird an konkreten Beispielen über ihre langjährigen Erfahrungen mit dieser besonderen Drucktechnik berichten und sie an praktischen Beispielen demonstrieren. Empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang auch der Besuch der Ausstellung: AIRPORT/Terminal, vom 7.5.- 20.5. 2018 in der Galerie Alte Feuerwache Loschwitz, in der die Künstlerin ihre neue Photogravur-Serie präsentiert.

Das Künstlergespräch wird in englischer Sprache geführt und findet am Mittwoch den 9.Mai 2018 – 19:00 Uhr in der Grafikwerkstatt Dresden, Junghansstrasse 3, 01277 Dresden statt. Wegen begrenzter Plätze (20) wird um eine Voranmeldung bis zum 30.04.2018 bei Harald Schluttig: weissraum61@web.de //017621996145 gebeten.

Informationen zur Künstlerin:
www.ingerliserasmussen.dk

Eine Veranstaltung der Stiftung Osterberg für Kunst und Kultur und der Grafikwerkstatt Dresden in Zusammenarbeit mit dem e. Kunst- und Kulturverein Alte Feuerwache Loschwitz